Globalisierung

Globalisierung

Eine georgische Geschichte

Kartoniert

Übersetzung: Mikeladze-Bachsoliani, Natia
Deutsch
2018 - KLAK Verlag
Ihr Preis:
€  15,00

IHRE AUSWAHL:

Kartoniert

sofort lieferbar. Bis 17:00 Uhr bestellt: schon am nächsten Tag abholbereit in der Buchhandlung. Oder DHL Versand mit ein bis zwei Werktagen Lieferzeit.

auf meine Wunschliste Dieser Artikel ist in Ihrer Wunschliste

"Kennt ihr den Witz von dem Mann aus Kametschaantkari?" So beginnt die Erzählung des betagten Mannes aus der Region Kachetien. Er fabuliert darüber, wie der Tumult der Welt und des ganzen Landes - vom Beginn der Sowjetzeit bis in die 1990er Jahre - die Bewohner eines kleinen Dorfes im Kaukasus ereilt. Warum es dort zwar nach Stalin und Kommunismus einen westlichen Supermarkt gibt, man jedoch nicht den berühmten georgischen Büffelkäse kaufen kann. Die Bewohner des Dorfes sind Überlebensjongleure, allen voran seine lebenspralle Schwester Anitschka, die am eigenen Leib erfährt, wie die Globalisierung neue Unfreiheit und Intoleranz generiert. Kurzum, alles, außer den Bergen des Kaukasus, hat sich verändert.
Ein Meisterstück georgischer Kurzprosa! und zugleich ein phantasievoll erzählter Crashkurs in georgischer Kultur und Geschichte und zugleich eine Parabel über die Globalisierung.

Jandieri, Kote

Produktbeschreibung

Globalisierung

Eine georgische Geschichte

Übersetzung: Mikeladze-Bachsoliani, Natia

Jandieri, Kote

Verlag: KLAK Verlag (2018)

Sprache: Deutsch

Kartoniert, Klappenbroschur, 110 S.

21 cm

ISBN-13: 978-3-943767-93-3

KNV-Titelnr.: 68711491

WEITEREMPFEHLEN

SONSTIGES

0 Bewertungen
Jetzt bewerten
Maximale Zeichenanzahl: 100
Maximale Zeichenanzahl: 1000
Maximale Zeichenanzahl: 35

Gesehene Artikel

Öffnungszeiten

Buchhandlung Stojan

Hagener Allee 3a

22926

Ahrensburg

Montag : 9:00 - 18:30 Uhr

Dienstag : 9:00 - 18:30 Uhr

Mittwoch : 9:00 - 18:30 Uhr

Donnerstag : 9:00 - 18:30 Uhr

Freitag : 9:00 - 18:30 Uhr

Samstag : 9:00 - 14:00 Uhr

Sonntag : -

Ansprechpartner

Joachim Becker

04102 - 50431